MITTELBURGENLAND

Blaufränkisch mit viel Charakter

Eine Rotweinsorte spielt auf den 2.117 Hektar Rebfläche des Weinbaugebietes Mittelburgenland die Hauptrolle: der Blaufränkisch, der in Form von DAC-Weinen seine Herkunft idealtypisch repräsentiert.

Der Zusatz „Reserve“ kennzeichnet besonders kräftige DAC-Weine. Vier Gemeinden geben den Ton an: Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg und Neckenmarkt, und zwei moderne Genossenschaften beweisen, dass Größe sehr wohl mit höchster Qualität konform gehen kann. Überquert man den Sieggraben südlich des Neusiedler Sees und fährt in Richtung der ungarischen Grenze, landet man im Zentrum der österreichischen Rotweinkultur. Auslöser des großen Aufschwungs ist der Blaufränkisch, für den die Voraussetzungen ideal sind: Die Weingärten werden von der Buckligen Welt im Westen, dem Ödenburger Gebirge im Norden und dem Günser Gebirge im Süden geschützt.

Aus der pannonischen Tiefebene im Osten kann der warme, trockene Wind ungehindert einströmen. Die schweren, tiefgründigen Lehmböden haben große Wasserspeicherfähigkeit, so können Blaufränkisch, aber auch Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot Kraft und Struktur gewinnen.
Ob reinsortige Weine oder Cuvées das bessere Ergebnis liefern, darüber lässt sich streiten. Auf jeden Fall wird der Blaufränkisch weiterhin eine führende Rolle spielen, das garantiert eine aufstrebende Winzerschaft mit Zusammengehörigkeitsgefühl. Zwei moderne Winzergenossenschaften verstärken die Erfolgsstrategie.
Touristisch ist das Mittelburgenland ebenfalls ein attraktives Ziel, nicht zuletzt durch die Thermen.

RASSIGE ROTWEINE

2.117 Hektar Rebfläche

Riedenkarte
DAS WEINGUT

IMAGE FILM

.

Informationen rund um das Weingut

K+K News

Habt ihr auch Sehnsucht nach Sonne, Sommer und Freiheit. Wir…
Habt ihr auch Sehnsucht nach Sonne, Sommer und Freiheit. Wir…

Habt ihr auch Sehnsucht nach Sonne, Sommer und Freiheit. Wir sehnen uns so sehr nach Normalität...

Wir hoffen ihr hattet alle eine feine Osterzeit. Vielen Dank…
Wir hoffen ihr hattet alle eine feine Osterzeit. Vielen Dank…

Wir hoffen ihr hattet alle eine feine Osterzeit. Vielen Dank für all die tollen Postings unserer...

Nachhaltige UND biologische Bewirtschaftung durch Weiterentw…
Nachhaltige UND biologische Bewirtschaftung durch Weiterentw…

Nachhaltige UND biologische Bewirtschaftung durch Weiterentwicklung. Weniger CO2 – Weniger...

Da frieren dem Hasen ja die Eier ein! 
 Oder: Perfektes Rotw…
Da frieren dem Hasen ja die Eier ein! Oder: Perfektes Rotw…

Da frieren dem Hasen ja die Eier ein! Oder: Perfektes Rotwein-Wetter für die Osterfeiertage!...

Wir könnten auch schönes österlicherliches BlaBla dazu schre…
Wir könnten auch schönes österlicherliches BlaBla dazu schre…

Wir könnten auch schönes österlicherliches BlaBla dazu schreiben, aber irgendwie sind uns sofort...

Newsletter anmelden

Registriere dich um News und Angebote zu erhalten